Gyeltshab Je

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tibetische Bezeichnung
Wylie-Transliteration:
rgyal tshab rje
Chinesische Bezeichnung
Vereinfacht:
贾曹杰
Pinyin:
Jiacao Jie

Gyeltshab Je Dharma Rinchen (tib.: rgyal tshab rje dar ma rin chen; * 1364 in Tsang; † 1432) war ein bedeutender Autor und Lama der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus. Er war Schüler des Rendawa Shönnu Lodrö (tib.: red mda’ ba gzhon nu blo gros; 1349–1412) und des Gründers des Gelug-Ordens Tsongkhapa. Nach dem Tod Tsongkhapas wurde Gyeltshab Dharma Rinchen Thronhalter von Ganden.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. himalayanart.org: Tradition: Gelug School Introduction