Gymnocalycium paediophilum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gymnocalycium paediophilum
Gymnocalycium paediophilum

Gymnocalycium paediophilum

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Trichocereeae
Gattung: Gymnocalycium
Art: Gymnocalycium paediophilum
Wissenschaftlicher Name
Gymnocalycium paediophilum
F.Ritter

Gymnocalycium paediophilum ist eine Pflanzenart in der Gattung Gymnocalycium aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Epitheton der Art bedeutet kinderliebend und bezieht sich auf die zahlreich gebildeten Kindel.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das sprossende und gruppenbildende Gymnocalycium paediophilum hat rundliche bis kurzzylindrische, grüne Triebe, die bei einem Durchmesser von 5 bis 8 Zentimeter eine Wuchshöhe von 10 bis 20 Zentimeter erreichen. Die 6 bis 10 Rippen sind etwas warzig. Der kräftige Mitteldorn ist 1,5 bis 2,5 Zentimeter lang. Manchmal sind zwei zusätzliche kleinere vorhanden. Die pfriemlichen 5 bis 7 Randdornen sind aufrecht, braun und bis zu 3 Zentimeter lang.

Die blassroten, sich weit öffnenden Blüten sind 4,5 bis 6 Zentimeter lang und haben einen Durchmesser von 5 bis 6 Zentimeter. Die grünen bis blaugrünen Früchte haben eine Länge von 1 bis 1,8 Zentimeter und eine Durchmesser zwischen 0,7 und 1,5 Zentimeter.

Verbreitung und Systematik[Bearbeiten]

Gymnocalycium paediophilum ist in Paraguay im Departamento Boquerón verbreitet.

Die Erstbeschreibung wurde 1979 durch Friedrich Ritter veröffentlicht.[1]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kakteen in Südamerika: Ergebnisse meiner 20-jährigen Feldforschung . Band 1, 1979, S. 269.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gymnocalycium paediophilum – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien