Häkchen (Schriftzeichen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satzzeichen
Punkt .
Komma,
Beistrich (AT; im Text)
,
Semikolon
Strichpunkt (AT; im Text)
;
Doppelpunkt :
Fragezeichen ?
Ausrufezeichen (DE)
Rufzeichen (AT)
Ausrufzeichen (CH)
!
Anführungszeichen „ “ » « « »
Apostroph
Gedankenstrich, Bis-Strich
Bindestrich, Trennstrich,
Ergänzungsstrich,
Wiederholungszeichen
Doppelbindestrich
Schrägstrich /
Umgekehrter Schrägstr. \
Klammer ( )[ ]{ }⟨ ⟩
Auslassungspunkte
Mittelpunkt ·
Hochpunkt ··
Interrobang
Typografische Zeichen
Viertelgeviertstrich
Halbgeviertstrich
Geviertstrich
Doppelgeviertstrich
Sonstige Zeichen
Leerzeichen  
Aufzählungszeichen
At-Zeichen @
Et-Zeichen &
Tironisches Et
Senkrechter Strich |
Gradzeichen °
Minutenzeichen
Sekundenzeichen
Sternchen *
Sterngruppe
Kreuz
Zweibalkenkreuz
Doppelkreuz #
Numero-Zeichen
Paragraphenzeichen §
Absatzzeichen
Ironiezeichen
Tilde ~
Unterstrich _
siehe auch Diakritische Zeichen

Das Häkchen ist ein Schriftzeichen, das als Ausdruck für „ja“, „richtig“, „gut“ oder „erledigt“ verwendet wird.

Ein mit dem Häkchen verwandtes Zeichen ist das Kreuzchen ×, das die Bedeutung des Häkchens übernehmen kann, z. B. bei Wahlen. In Japan wird kein Häkchen, sondern ein Kreis ○ verwendet.

Zeichencodierung[Bearbeiten]

Unicode enthält verschiedene Häkchen:

Kodierung in Unicode
Unicode-Nummer Zeichen Beschreibung Offizielle Bezeichnung Block
U+2713 (10003) Häkchen CHECK MARK Dingbats (2700–27BF)
U+2714 (10004) Fettes Häkchen HEAVY CHECK MARK Dingbats (2700–27BF)
U+2611 (9745) Angehaktes Kästchen* BALLOT BOX WITH CHECK Miscellaneous Symbols (2600–26FF)
U+2610 (9744) *Kästchen BALLOT BOX Miscellaneous Symbols (2600–26FF)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Häkchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien