Héctor Mancilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Héctor Mancilla
Spielerinformationen
Voller Name Héctor Raúl Mancilla Garcés
Geburtstag 12. November 1980
Geburtsort PurranqueChile
Größe 181 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
 ????–1999 Santiago Morning de Purranque
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2000
2000–2005
2006
2006–2007
2008
2008–2010
2011–
Malleco Unido
CD Huachipato
CSD Colo-Colo
Tiburones Rojos de Veracrruz
Tiburones Rojos de Quatzacoalcos
Deportivo Toluca FC
Tigres de la UANL

129 (54)
15 (12)
37 (15)

78 (50)
Nationalmannschaft2
2004– Chile 9 0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. Dezember 2010
2 Stand: 31. März 2011

Héctor Raúl Mancilla Garcés (* 12. November 1980 in Purranque) ist ein chilenischer Fußballspieler auf der Position des Stürmers.

Biografie[Bearbeiten]

Héctor Mancilla begann seine Profikarriere in der Saison 1999/00 beim Club de Deportes Malleco Unido und wechselte anschließend zum CD Huachipato, bei dem er die nächsten fünf Jahre unter Vertrag stand; es war zugleich sein längster Aufenthalt bei einem Verein. 2006 spielte er eine Halbsaison bei Chiles populärstem Verein Colo-Colo, mit dem er die Apertura 2006 gewann. Nach diesem Triumph trennte Colo-Colo sich von einer Reihe von Spielern. Mancilla gehörte dazu und wurde an den mexikanischen Erstligisten CD Veracruz verkauft, bei dem er die nächsten zwei Jahre unter Vertrag stand; in der Apertura 2008 wurde er allerdings nur in dessen Filialteam in Coatzacoalcos eingesetzt.

Vor der Saison 2008/09 wurde er an den Deportivo Toluca FC verkauft, bei dem er die insgesamt erfolgreichste Zeit seiner Karriere erlebte. Gleich in seiner ersten Halbsaison (der Apertura 2008) gewann er mit den Diablos Rojos die Meisterschaft und wurde (mit seinen elf Treffern) außerdem Torschützenkönig der mexikanischen Primera División. Auch in der unmittelbar folgenden Clausura 2009 gewann er die Torjägerkrone (14 Treffer) und ein Jahr später noch einmal die Meisterschaft im Torneo Bicentenario 2010. Für die Apertura 2011 wechselte er zu den Tigres de la UANL.

Mancilla wurde erstmals 2004 in die chilenische Nationalmannschaft berufen. Danach dauerte es bis 2009, ehe er erneut in die Nationalmannschaft berufen wurde.

Erfolge[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Persönlich[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]