Hüribach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hüribach
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Kanton Schwyz, Kanton Zug; Schweiz
Flusssystem Rhein
Abfluss über Lorze → Reuss → Aare → Rhein → Nordsee
Quelle am Türlistock
47° 5′ 16″ N, 8° 35′ 36″ O47.0877777777788.59333333333331420
Quellhöhe 1'420 m ü. M.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung beim Weiler Chilchbüel in den Ägerisee47.1272222222228.5975724Koordinaten: 47° 7′ 38″ N, 8° 35′ 51″ O; CH1903: 687928 / 220231
47° 7′ 38″ N, 8° 35′ 51″ O47.1272222222228.5975724
Mündungshöhe 724 m ü. M.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 696 m
Länge 8,5 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Hüribach ist ein 8,5 Kilometer langer Zufluss des Ägerisee im Kanton Schwyz und im Kanton Zug in der Schweiz.

Der Bach entspringt im Kanton Schwyz nahe der Grenze zum Kanton Zug. Wenig später überquert er die Grenze und fliesst lange durch unberührte Natur. Ein paar Kilometer später fliesst er durch die Weiler Weisbüel und Wissenbach. Danach macht er einen Bogen und fliesst nun in Richtung Ägerisee. Beim Weiler Chilchbüel mündet er in den Ägerisee.

Der Hüribach ist der Hauptzufluss des Ägerisee.