HAT-P-3b

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

HAT-P-3b ist ein Exoplanet, der den Hauptreihenstern HAT-P-3 mit einer Umlaufperiode von 2,9 Tagen umkreist und im Jahr 2007 im Rahmen des HATNet Project mit Hilfe der Transitsmethode entdeckt wurde. Die grosse Halbachse des Exoplaneten beträgt ca. 0,039 Astronomischen Einheiten, seine Masse wird auf 0,6 Jupitermassen geschätzt. Der Radius beträgt Schätzungen zufolge etwa 60.000 Kilometer.