HATNet Project

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hungarian Automated Telescope Network (HATNet) Project ist ein Netzwerk von sechs kleinen vollautomatischen HAT-Teleskopen. Das wissenschaftliche Ziel des Projekts ist die Entdeckung und Charakterisierung von extrasolaren Planeten und auch das Auffinden und die Verfolgung von hellen veränderlichen Sternen. Das Netzwerk wird durch das Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics betrieben.

HAT steht für Hungarian-made Automated Telescope, weil es von einer kleinen Gruppe von Ungarn entwickelt wurde, die sich bei der Hungarian Astronomical Association trafen. Das Projekt begann 1999 und ist seit Mai 2001 voll operabel.

Planeten die durch das HATNet entdeckt wurden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]