HC Odorheiu Secuiesc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HC Odorheiu Secuiesc
Voller Name Székelyudvarhelyi Kézilabda Club
Abkürzung(en) SZKC
Gegründet 2005
Vereinsfarben rot-weiß
Halle Városi Sportcsarnok
Plätze 1.200
Präsident Verestóy Attila
Trainer Vlad Caba
Liga Liga Naţională


Website www.szkc.ro
Heim
Auswärts


Der HC Odorheiu Secuiesc (ungarisch: Székelyudvarhelyi KC) ist ein Handballklub aus der Stadt Odorheiu Secuiesc (deutsch: Oderhellen, ungarisch: Székelyudvarhely) im Szeklerland, Rumänien.

Der 2005 gegründete Klub stieg bereits 2007 in die 1. rumänische Liga auf und spielte 2009 international im EHF Challenge Cup.

In der Saison 2011/12 tritt das Team im EHF-Pokal an.

Weblinks[Bearbeiten]