HK Mahiljou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von HK Chimwolokno Mahiljou)
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK Mahiljou
ХК Могилёв
Vereinsinfos
Geschichte HK Mahiljou (2000–2001)
HK Chimwolokno Mahiljou (2001–2010)
HK Mahiljou (seit 2010)
Standort Mahiljou, Weißrussland
Liga Weißrussische Extraliga
Spielstätte Eissportpalast Mahiljou
Kapazität 3.048 Plätze

Der HK Mahiljou (bis 2010 HK Chimwolokno Mahiljou, russisch ХК Могилёв) ist ein weißrussischer Eishockeyklub aus Mahiljou, der in der weißrussischen Extraliga spielt. Der Klub wurde 2000 gegründet und trägt seine Heimspiele im Eissportpalast Mahiljou aus, der 3.048 Zuschauern Platz bietet.

Geschichte[Bearbeiten]

Der HK Mahiljou wurde 2000 gegründet. Das Team nahm ab der Saison 2000/01 am Spielbetrieb der weißrussischen Extraliga teil. In der Saison 2001/02 erreichte die Mannschaft das Playoff-Finale der Extraliga, in dem sie jedoch dem HK Keramin Minsk in der Best-of-Five-Serie mit einem Sweep unterlag. Von 2001 bis 2004 nahm die Mannschaft zudem an der East European Hockey League teil.

Im Juli 2013 wurde in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass der Klub zahlungsunfähig sei und aufgelöst würde.[1] Die zweite Mannschaft des HK Mahiljou II würde im Gegensatz zum Profiteam weiter am Spielbetrieb der Wysschaja Liga teilnehmen. Ende Juli wurde der Klub jedoch durch Regionalbehörden vor der Insolvenz gerettet und unter staatliche Verwaltung gestellt. Mit einem Budget von etwa 1,1 Millionen Euro soll er weiter an der Extraliga teilnehmen.[2]

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Davide Tuniz: Mogilev bankrupted and ceased to exist. Eurohockey.com. 17. Juli 2013. Archiviert vom Original am 17. Juli 2013. Abgerufen am 17. Juli 2013.
  2. ЧБ: «Могилев» останется в чемпионате. belarushockey.com. 23. Juli 2013. Abgerufen am 29. Juli 2013.