HK Lipezk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK Lipezk
ХК Липецк
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Metallurg Lipezk (1979–1980)
Traktor Lipezk (1980–1992)
Russki Wariant Lipezk (1992–1994)
HK Lipezk (seit 1994)
Standort Lipezk, Russland
Vereinsfarben gelb, rot
Liga Wysschaja Hockey-Liga
Spielstätte Sport-Palast Swjosdnyj
Kapazität 2.100 Plätze
Geschäftsführer Wladimir Poluchin
Cheftrainer Wiktor Semykin
Saison 2013/14 23. Platz, keine Playoff-Qualifikation

Der HK Lipezk (russisch ХК Липецк) ist ein 1979 gegründeter Eishockeyklub der russischen Stadt Lipezk. Die Mannschaft spielt in der zweitklassigen Wysschaja Hockey-Liga.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 1979 als Metallurg Lipezk gegründet. Bis 1995 spielte das Team in den unterklassigen sowjetischen Ligen. In der Saison 1995/96 gelang der Aufstieg in die zweitklassige Wysschaja Liga, in der die Mannschaft 1998 den Meistertitel gewann und somit in die Superliga aufstieg. In der Superliga verbrachte der Verein zwei Spielzeiten.

Ab 2000 spielte der HK Lipezk wieder in der Wysschaja Liga. 2006 zog sich der Verein in die Perwaja Liga zurück. 2008 wurde er wieder in die Wysschaja Liga aufgenommen. Im Sommer 2010 wurde diese Spielklasse reformiert und der HK Lipezk erhielt zunächst eine Lizenz für die neue Wysschaja Hockey-Liga, konnte die Finanzierung für die Saison 2010/11 nicht darstellen und musste in die dritte Liga, die Perwaja Liga, absteigen. 2013 wurde der Verein aber wieder in die Wysschaja Hockey-Liga aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]