HK Sokol Krasnojarsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK Sokol Krasnojarsk
ХК Сокол Красноярск
HK Sokol Krasnojarsk ХК Сокол Красноярск
Vereinsinfos
Geschichte HK Sokol Krasnojarsk (seit 1977)
Standort Krasnojarsk, Russland
Spitzname Falken
Vereinsfarben Rot, Weiß, Blau
Liga Wysschaja Hockey-Liga
Spielstätte Арена Север (Arena Nord)
Kapazität 2.600 Plätze
Geschäftsführer Lugowik Denis Wladimirowitsch
Cheftrainer Dušan Gregor
Kapitän Wjatscheslaw Karawdin
Saison 2013/14 16. Platz, Playoff-Achtelfinale

Der HK Sokol Krasnojarsk (russisch ХК Сокол Красноярск, dt. Eishockeyklub "Die Falken" Krasnojarsk) ist ein 1977 gegründeter russischer Eishockeyklub aus Krasnojarsk. Die Mannschaft spielt in der Wysschaja Hockey-Liga und trägt ihre Heimspiele in der 2011 neueröffneten Arena Nord aus. Die Vereinsfarben sind Blau, Weiß und Rot.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Klub wurde 1977 gegründet. Zu Sowjetzeiten spielte er unter anderem zwischenzeitlich in der damals zweitklassigen Perwaja Liga. In der Saison 2010/11 trat der Verein in der mittlerweile drittklassigen Perwaja Liga an. Zur Saison 2011/12 wurde Sokol Krasnojarsk als eine von drei Mannschaften als Expansionsteam in die ein Jahr zuvor neu gegründete zweite russische Spielklasse, die Wysschaja Hockey-Liga, aufgenommen.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]