HK WMF-Karelija

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK WMF-Karelija
ХК ВМФ-Карелия
HK WMF-Karelija ХК ВМФ-Карелия
Vereinsinfos
Geschichte HK WMF Sankt Petersburg (2008–2013)
HK WMF-Karelija (seit 2013)
Standort Kondopoga, Russland
Vereinsfarben blau, weiß
Liga Wysschaja Hockey-Liga
Spielstätte Eispalast Kondopoga
Kapazität 1.850 Plätze
Geschäftsführer Wadim Alexejewitsch Fisko (Präsident)
Cheftrainer Anatoli Anatoljewitsch Semjonow
Saison 2013/14 25. Platz, keine Playoff-Qualifikation

Der HK WMF-Karelija (russisch Хоккейный клуб Военно-Морской Флот Карелия) ist ein russischer Eishockeyklub aus Kondopoga. Das Kürzel WMF steht für Wojenno-Morskoi Flot, (deutsch: Russische Seekriegsflotte). Die Mannschaft spielt in der Wysschaja Hockey-Liga und trägt ihre Heimspiele im Eispalast Kondopoga aus. Die Vereinsfarben sind blau und weiß.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Klub wurde 2008 als HK WMF Sankt Petersburg gegründet und im Juli 2013 nach Kondopoga umgesiedelt und dementsprechend in HK WMF-Karelija umbenannt. In der Saison 2013/14 belegte die Mannschaft den 25. und damit vorletzten Platz und konnte sich somit nicht für die Playoffs qualifizieren.

Der HK WMF-Karelija fungiert als Farmteam des KHL-Teilnehmers SKA Sankt Petersburg.

Weblinks[Bearbeiten]