HMS Blackwood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

HMS Blackwood ist der Name verschiedener Kriegsschiffe der britischen Marine, die nach dem Vizeadmiral Henry Blackwood benannt wurden.

Anmerkung: HMS – manchmal auch mit Satzzeichen geschrieben als H.M.S. – ist ein Akronym bzw. Abkürzung für His Majesty's Ship (Seiner Majestät Schiff) oder Her Majesty's Ship (Ihrer Majestät Schiff) und ist offizielles Namenspräfix aller Kriegsschiffe der britischen Marine.

Literatur[Bearbeiten]

  •  J. J. Colledge, Ben Warlow: Ships of the Royal Navy, The Complete Record of all Fighting Ships of the Royal Navy from the 15th Century to the Present. Chatham Publishing, London 2006, ISBN 1-86176-281-X, S. 41.