HMS Endurance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

HMS Endurance ist der Name zweier Schiffe der Royal Navy. Beide Schiffe haben ihren Namen nach der Endurance, dem Schiff von Ernest Henry Shackleton bei seiner Imperial Trans-Antarctic Expedition im Jahr 1914.

  • Die erste HMS Endurance wurde 1967 angekauft, diente dann bis 1991 als Antarktispatrouillenschiff, bis sie wegen schwerer Schäden nach einer Kollision mit einem Eisberg ausgemustert werden musste.
  • Die zweite HMS Endurance, das derzeitige Antarktispatrouillenschiff, wurde 1992 angekauft und ist seitdem im Dienst der Royal Navy.

Literatur[Bearbeiten]

  •  J. J. Colledge, Ben Warlow: Ships of the Royal Navy, The Complete Record of all Fighting Ships of the Royal Navy from the 15th Century to the Present. Chatham Publishing, London 2006, ISBN 1-86176-281-X, S. 114–115.