HMS Leviathan (1790)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

p1

HMS Leviathan
p1
Schiffsdaten
Flagge Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich (Seekriegsflagge) Vereinigtes Königreich
Schiffstyp Linienschiff
Klasse Courageux-Klasse
Bauwerft Chatham Dockyard, Chatham
Stapellauf 9. Oktober 1790
Verbleib 1848 abgewrackt.
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
52,5 m (Lüa)
Breite 14,55 m
Tiefgang max. 6,3 m
Verdrängung 1.707 ts
 
Besatzung 640
Takelung und Rigg
Takelung Vollschiff
Anzahl Masten 3
Bewaffnung
  • 28 × 32-Pfünder
  • 28 × 18 Pfünder
  • 18 × 9 Pfünder

Die HMS Leviathan war ein Linienschiff 3. Klasse, das als Zweidecker über 74 Kanonen unterschiedlichen Kalibers verfügte. Ihr Konzept wurde nach dem französischen Schiff Courageux entworfen. Dieses Linienschiff wurde 1761 erobert, in die Royal Navy eingegliedert und scheiterte 1796 an der Küste von Nordafrika. Nach dem Konzept der Leviathan wurden weitere fünf Schiffe bis 1808 gebaut. Das letzte Schiff der Klasse wurde 1855 abgebrochen. Die Leviathan wurde am 9. Dezember 1779 bestellt und auf der Chatham Dockyard im Mai 1782 auf Kiel gelegt. Am 9. Oktober 1790 erfolgte der Stapellauf.

Das Schiff wurde 1798 vom Blockadegeschwader vor Toulon mit einem weiteren Linienschiff, zwei Fregatten und kleineren Fahrzeugen zur Eroberung von Minorca auf den Balearen abgesandt. Danach war die Leviathan eines der englischen Kriegsschiffe in der Schlacht von Trafalgar. In der Schlachtaufstellung war es in der nördlichen Linie das vierte Schiff von Osten. In der Schlacht verlor die Leviathan 4 Seeleute, weitere 22 wurden verwundet. Nach dem Ende der Napoleonischen Kriege wurde die Leviathan 1816 in ein Gefängnisschiff umgewandelt. 1848 wurde das Schiff schließlich verkauft und anschließend demontiert.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Lavery, Brian: The Ship of the Line - Volume 1: The development of the battlefleet 1650–1850. Conway Maritime, 2003, ISBN 0-85177-252-8.
  • Robert Gardiner: Nelson against Napoleon. From the Nile to Copenhagen, 1798-1801. Chatham 1997
  • David Lyon: The Sailing Navy List: All the Ships of the Royal Navy, Built, Purchased and Captured, 1688-1860. Conway Maritime Press, 1993 ISBN 978-0-8517-7617-0