Haarnasenwombats

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haarnasenwombats
Südlicher Haarnasenwombat (Lasiorhinus latifrons)

Südlicher Haarnasenwombat (Lasiorhinus latifrons)

Systematik
Klasse: Säugetiere (Mammalia)
Unterklasse: Beuteltiere (Metatheria)
Überordnung: Australidelphia
Ordnung: Diprotodontia
Familie: Wombats (Vombatidae)
Gattung: Haarnasenwombats
Wissenschaftlicher Name
Lasiorhinus
Gray, 1863

Die Haarnasenwombats (Lasiorhinus) sind eine Gattung aus der Beutelsäugerfamilie der Wombats (Vombatidae). Vom Nacktnasenwombat unterscheiden sie sich neben der namensgebenden Behaarung der Schnauze unter anderem in der Form der Ohren, die bei dieser Gattung lang und zugespitzt sind. Auch haben sie ein weiches, als seidig beschriebenes Fell.

Die Gattung wird in zwei Arten unterteilt:

Literatur[Bearbeiten]

  • Ronald M. Nowak: Walker's Mammals of the World. Johns Hopkins University Press, 1999 ISBN 0-8018-5789-9

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Haarnasenwombats – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien