Hacıbektaş

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Hacıbektaş
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Hacıbektaş (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Nevşehir
Koordinaten: 38° 57′ N, 34° 34′ O38.94444444444434.5586111111111250Koordinaten: 38° 56′ 40″ N, 34° 33′ 31″ O
Höhe: 1250 m
Einwohner: 5.078[1] (2013)
Telefonvorwahl: (+90) 384
Postleitzahl: 50800
Kfz-Kennzeichen: 50
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Bürgermeister: Ali Rıza Selmanpakoglu (Unabhängig)
Webpräsenz:
Landkreis Hacıbektaş
Einwohner: 11.480[1] (2013)
Fläche: 697 km²
Bevölkerungsdichte: 16 Einwohner je km²
Kaymakam: Yusuf Güni
Webpräsenz (Kaymakam):

Hacıbektaş ist eine Kleinstadt der Provinz Nevşehir im Landesinneren der Türkei. Die Stadt hat 5.078 Einwohner, der gleichnamige Landkreis 11.480 Einwohner (Stand 2013).

Name[Bearbeiten]

Hacıbektaş hat seinen Namen dem muslimischen Sufi-Mystiker Hadschi Bektasch zu verdanken, der in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts dort lebte und wirkte. Sein Grab befindet sich dort und ist eine der Pilgerstätten für die Aleviten.

Panorama von Hacıbektaş

Geografie[Bearbeiten]

Die Kleinstadt liegt im Südwesten von Kozaklı, im Westen von Avanos, im Norden von Gülşehir und im Südosten der Provinz Kırşehir. Hacıbektaş ist von Nevşehir ca. 45 km, von Kırşehir ca. 42 km, von Kayseri ca. 90 km und von Ankara ca. 230 km entfernt.

Hacıbektaş liegt im Durchschnitt ca. 1250 Meter hoch. Der höchste Punkt ist der Berg Kırlangıç auf ca. 1720 Meter.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Das größte Einkommen wird durch die Landwirtschaft erzielt, wobei Weizen, Gerste, Linsen, Kichererbsen und Zuckerrüben angebaut werden. Der zweitwichtigste Wirtschaftszweig ist die Tierzucht.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hacıbektaş – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 23. März 2014