Hagaste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

58.92027822.96Koordinaten: 58° 55′ N, 22° 58′ O

Karte: Estland
marker
Hagaste
Magnify-clip.png
Estland

Hagaste (deutsch Hagane) ist ein Dorf (estnisch küla) in der Landgemeinde Pühalepa (Pühalepa vald). Es liegt auf der zweitgrößten estnischen Insel Hiiumaa (deutsch Dagö), direkt an der Ostseeküste. Von Hagaste aus eröffnet sich ein weiter Blick über den Archipel Väinameri.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Ort liegt 15 Kilometer südöstlich der Inselhauptstadt Kärdla (Kertel).

Hagaste hat heute zehn Einwohner (Stand 31. Dezember 2011).[1] Die Fläche des Dorfes beträgt 2,9 Quadratkilometer.

Sehenswert sind die historische Windmühle von Hagaste und das nebenstehende alte Speicherhaus.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://pub.stat.ee/