Haining

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Haining (Begriffsklärung) aufgeführt.

Haining (海宁市) ist eine kreisfreie Stadt mit rund 640.000 Einwohnern (Ende 2004) und einer Gesamtfläche von 693,64 km² in der chinesischen Provinz Zhejiang. Sie gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Jiaxing.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Haining aus vier Straßenvierteln und acht Großgemeinden zusammen. Diese sind:

  • Straßenviertel Xiashi (硖石街道);
  • Straßenviertel Haizhou (海洲街道);
  • Straßenviertel Haichang (海昌街道);
  • Straßenviertel Maqiao (马桥街道);
  • Großgemeinde Xucun (许村镇);
  • Großgemeinde Chang'an (长安镇);
  • Großgemeinde Yanguan (盐官镇);
  • Großgemeinde Xieqiao (斜桥镇);
  • Großgemeinde Yuanhua (袁花镇);
  • Großgemeinde Dingqiao (丁桥镇);
  • Großgemeinde Huangwan (黄湾镇);
  • Großgemeinde Zhouwangmiao (周王庙镇).

30.44205120.57300833333Koordinaten: 30° 27′ N, 120° 34′ O