Haiyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Haiyang in der chinesischen Provinz Shandong. Für die Gemeinde Haiyang (海洋乡) im Kreis Changhai der Provinz Liaoning, siehe Haiyang (Changhai).

Haiyang (chinesisch 海阳市) ist eine kreisfreie Stadt in der ostchinesischen Provinz Shandong, die zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Yantai gehört. Sie hat eine Fläche von 1.881,6 km² und zählt ca. 690.000 Einwohner (2001).

Die Zuiziqian-Gräberstätte (Zuiziqian muqun 嘴子前墓群) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-256).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

36.779166666667121.16805555556Koordinaten: 36° 47′ N, 121° 10′ O