Haizhu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Stadtbezirks Haizhu innerhalb der Stadt Guangzhou
Sunset in Guangzhou.jpg
Wohngebiet
Hochhäuser am Perlfluss
Gehobener Wohnblock

Haizhu (chin. 海珠区/海珠區) ist ein Stadtbezirk in der chinesischen Stadt Guangzhou. Er liegt südlich des Perlflusses und hat eine Fläche von 102 km². Im Jahre 2001 hatte er ca. 820.000 Einwohner.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Haizhu ist in 18 Straßenviertel untergliedert.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Beim Zensus im Jahre 2000 wurden in Haizhu noch 1.237.273 Einwohner gezählt.

Name des Volkes Einwohner Anteil
Han 1.225.417 99,04 %
Zhuang 4.735 0,38 %
Hui 1.437 0,12 %
Mandschu 1.102 0,09 %
Yao 1.089 0,09 %
Miao 976 0,08 %
Tujia 807 0,07 %
Dong 345 0,03 %
Mongolen 239 0,02 %
Li 184 0,01 %
She 169 0,01 %
Sonstige 773 0,06 %

Infrastruktur[Bearbeiten]

Die Linie 2 der Guangzhou Metro führt durch Haizhu. Ihre Endstation Pazhou liegt auch in Haizhu.

In Haizhu befindet sich das Messegelände Pazhou International Convention and Exhibition Centre. Es wurde wenige Jahre nach der Jahrtausendwende gebaut und ist 10,5 km² groß. Es ist einer der beiden Orte in Guangzhou, an dem die Chinese Export Commodities Fair (auch Canton Fair) stattfindet.

Bildung[Bearbeiten]

Sun-Yat-sen-Universität

In Haizhu befindet sich die Sun-Yat-sen-Universität und die Guangzhou Fine Arts Academy. Erstere ist eine der zehn besten Universitäten in der Volksrepublik China.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der in Haizhu gelegene Ehemalige Sitz des Generalissimus der Militärregierung (孫中山大元帥府紀念館) steht auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Haizhu District – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien