Hakametsä

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hakametsä
Hakametsä I ulkoa.jpg
Daten
Ort Tampere, Finnland
Koordinaten 61° 29′ 44,7″ N, 23° 49′ 27,4″ O61.49575466666723.824281666667Koordinaten: 61° 29′ 44,7″ N, 23° 49′ 27,4″ O
Eröffnung 1965
Kapazität 7.800 (davon 6.635 Sitzplätze)
Verein(e)

Tampereen Ilves (seit 1965)
Tappara (seit 1965)
Koo-Vee (seit 1965)

Die Hakametsä (auch Tampereen Jäähalli) ist eine Eishalle im finnischen Tampere. Sie wird hauptsächlich für Eishockey genutzt und ist die Heimarena der Eishockeyvereine Ilves, Tappara und Koo-Vee. Sie wurde im Jahr 1965 erbaut und ist damit die älteste Eishalle in Finnland. Im gleichen Jahr fand dort die Eishockeyweltmeisterschaft statt. Die Hakametsä bietet Platz für 7.800 Zuschauer, davon haben 6.635 Sitzplätze und 1.165 Stehplätze.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tampere Ice Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien