Hals (Gebirgspass)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hals
Passhöhe (Blickrichtung Pernitz)

Passhöhe (Blickrichtung Pernitz)

Himmelsrichtung Südwest Nordost
Passhöhe 662 m ü. A.
Bezirk Wiener Neustadt-Land, Niederösterreich Baden, Niederösterreich
Talorte Pernitz Pottenstein
Ausbau Passstraße
Erbaut 1828
Gebirge Gutensteiner Alpen
Profil
Ø-Steigung 4,1 % (232 m / 5,6 km) 3,2 % (337 m / 10,5 km)
Karte
Hals (Gebirgspass) (Österreich)
Hals (Gebirgspass)
x
Koordinaten 47° 55′ 38″ N, 15° 59′ 17″ O47.92722222222215.988055555556662Koordinaten: 47° 55′ 38″ N, 15° 59′ 17″ O

k

Der Hals ist ein Gebirgspass in den niederösterreichischen Voralpen. Mit einer Scheitelhöhe von 662 m verbindet er das Triestingtal bei Pottenstein mit dem Piestingtal bei Pernitz. Die Passhöhe selbst trägt den Namen Auf dem Hals.

Vom Hals führt eine Forststraße zum Waxeneckhaus.

Die Straße über den Hals wurde über besondere Initiative von Johann Baptist Ignaz von Waldstätten (1772–1841), Kreishauptmann des Viertels unter dem Wienerwald, in den Jahren 1826/27 angelegt.[1]

Bilder[Bearbeiten]

Historische Landkarten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Franz Carl Weidmann: F. C. Weidmann’s Wegweiser auf Streifzügen durch Oesterreich und Steyermark. Zweite, berichtigte und vermehrte Auflage. Carl Armbruster, Wien 1836, S. 109. – Text online.