Haluk Levent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haluk Levent
Haluk Levent bei einem Konzert

Haluk Levent (* 26. Dezember 1968 in Adana) ist ein türkischer Rockmusiker.

Haluk Levent betrachtet seine Musik als "Anadolu Rock" (Anatolischen Rock). Es ist eine Mischung von türkischer Volksmusik und westlichen Klängen.

Jugend[Bearbeiten]

Haluk besuchte die Grundschule und Mittelstufe der Sabancı Grundschule (Sabancı İlk Öğretim Okulu). Seine schulische Ausbildung setzte er im Adana Atatürk Gymnasium fort. Danach schrieb er sich immer wieder in verschiedenen Universitäten ein, brach aber jedes Mal nach einem Jahr ab. Im Einzelnen waren dies:

Haluk Levent gab in den neunziger Jahren ein 11 Stunden langes Benefiz-Konzert für den Umweltschutz.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1993: Yollarda
  • 1995: Bir Gece Vakti
  • 1996: Arkadaş
  • 1997: Mektup
  • 1998: Yine Ayrılık
  • 2000: www.Leyla.com
  • 2001: Kral Çıplak
  • 2002: Bir Erkeğin Günlüğü
  • 2003: Türkiye Türnesi 2003
  • 2004: Ac Pencerini
  • 2005: Annemin Türküleri
  • 2006: Akşam Üstü
  • 2010: Karagöz & Hacivat

Bücher[Bearbeiten]

  • Kedi Köprüsü
  • Moritos'un Düşleri

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Haluk Levent – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien