Hamburg (Minnesota)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hamburg
Lage von Hamburg im County und im Bundesstaat
Lage in Minnesota
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Minnesota
County:

Carver County

Koordinaten: 44° 44′ N, 93° 58′ W44.733611111111-93.966388888889308Koordinaten: 44° 44′ N, 93° 58′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 513 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.026 Einwohner je km²
Fläche: 0,5 km² (ca. 0 mi²)
davon 0,5 km² (ca. 0 mi²) Land
Höhe: 308 m
Postleitzahl: 55339
Vorwahl: +1 952
FIPS:

27-26666

GNIS-ID: 0644598

Hamburg ist eine Stadt im Süden des Carver County im US-Bundesstaat Minnesota. Im Jahr 2010 hatte der Ort 513 Einwohner [1].

Geografie[Bearbeiten]

Hamburg liegt am westlichen Rand der Metropolregion Minneapolis-Saint Paul. Nach Angaben des United States Census Bureau beträgt die Fläche der Stadt 0,5 Quadratkilometer. Durch den Ort verläuft eine Eisenbahnlinie der Union Pacific Railroad (ehemals Chicago and North Western Railway).

Geschichte[Bearbeiten]

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ließen sich überwiegend deutsche Siedler in der Gegend nieder und bildeten den Ort, welcher nach der deutschen Großstadt Hamburg benannt wurde. Am 1. Mai 1900 erhielt der Ort den Status eines Village und später die Stadtrechte.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1970 1980 1990 2000 2010
405 475 492 538 513

Bildergalerie[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2010 Census Redistricting Data (Public Law 94-171) Summary File. In: American FactFinder. United States Census Bureau. Abgerufen am 14. Oktober 2014.