Hamlets

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hamlets
Entwickler René Pawlitzek, IBM
Aktuelle Version 1.7.1
(29. Juni 2012)
Betriebssystem Cross-platform
Kategorie Webframework
Lizenz BSD-Lizenz
hamlets.sf.net

Hamlets (zuvor bekannt als IBM Servlet-based Content Creation Framework) ist ein Open-Source-System zur Generierung von dynamischen Webseiten, das von René Pawlitzek bei IBM entwickelt wurde. Ein Hamlet ist eine Servlet Erweiterung, die SAX (das Simple API for XML) verwendet, um XHTML Template-Dateien zu lesen, die die Präsentation von Webseiten enthalten. Während des Lesens einer XHTML-Template-Datei wird mit Hilfe von Rückruf-Funktionen dynamischer Inhalt an allen Stellen im Template hinzugefügt, die mit speziellen Tags und IDs markiert sind. Die Laufzeit-Geschwindigkeit der Hamlets kann mit einem Template Compiler gesteigert werden.

Hamlets stellen ein verständliches, benutzerfreundliches, kompaktes, Servlet-basiertes System zur Verfügung, um Web-basierte Anwendungen zu entwickeln. Das Hamlets Framework unterstützt nicht nur die Trennung von Präsentation und dynamischem Inhalt, sondern erzwingt letztere sogar.

Weblinks[Bearbeiten]