Hampshire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der englischen Grafschaft. Für weitere Bedeutungen siehe Hampshire (Begriffsklärung).
Hampshire
Birmingham Coventry Metropolitan Borough of Solihull Wolverhampton Metropolitan Borough of Walsall Sandwell Metropolitan Borough of Dudley Kirklees City of Wakefield City of Leeds City of Bradford Calderdale North Tyneside South Tyneside City of Sunderland Metropolitan Borough of Gateshead Newcastle upon Tyne Metropolitan Borough of Wirral Liverpool Metropolitan Borough of Sefton Knowsley Metropolitan Borough of St Helens Metropolitan Borough of Barnsley Sheffield Metropolitan Borough of Rotherham Metropolitan Borough of Doncaster Metropolitan Borough of Wigan City of Salford Trafford Manchester Metropolitan Borough of Stockport Tameside Metropolitan Borough of Oldham Metropolitan Borough of Rochdale Metropolitan Borough of Bury Metropolitan Borough of Bolton Frankreich Irland Isle of Man Schottland Nordirland Wales Greater London Surrey Buckinghamshire Kent Essex Hertfordshire Suffolk Norfolk Lincolnshire Rutland Cambridgeshire East Sussex West Sussex Isle of Wight Hampshire Dorset Devon (England) Cornwall Bristol Somerset Wiltshire Gloucestershire Leicestershire Northamptonshire Oxfordshire Herefordshire Warwickshire Worcestershire West Midlands (Metropolitan County) Shropshire Staffordshire Nottinghamshire Derbyshire Cheshire Merseyside Greater Manchester South Yorkshire East Riding of Yorkshire West Yorkshire Lancashire North Yorkshire Cumbria Northumberland Tyne and Wear County Durham (Unitary Authority) Darlington Borough of Stockton-on-Tees Middlesbrough Redcar and Cleveland Hartlepool Blackburn with Darwen City of York Kingston upon Hull North East Lincolnshire Borough of Halton Borough of Warrington Cheshire West and Chester Stoke-on-Trent Telford and Wrekin Derby (Derbyshire) Nottingham Leicester City of Peterborough Borough of Swindon Southend-on-Sea Borough of Medway Thurrock Bedfordshire Borough of Milton Keynes Luton Central Bedfordshire North Somerset South Gloucestershire Bath and North East Somerset Plymouth Torbay Scilly-Inseln Poole Bournemouth Southampton Portsmouth Brighton and Hove Reading West Berkshire Wokingham Bracknell Forest Slough Windsor and MaidenheadKarte
Über dieses Bild
Zeremonielle Grafschaft Hampshire
Hauptstadt Winchester
Fläche 3.769 km²
Bevölkerung 1.776.417 (2012)[1]
Dichte 471 Ew/km²
Verwaltungsgrafschaft Hampshire
Region South East England
Verwaltungssitz Winchester
ISO 3166-2: GB-HAM
Fläche 3.679 km²
Bevölkerung 1.330.153 (2012)[1]
Dichte 362 Ew/km²
Webpräsenz www.hants.gov.uk
Distrikte und Unitary Authoritys
Hampshire Ceremonial Numbered.png
  1. Gosport
  2. Fareham
  3. City of Winchester
  4. Havant
  5. East Hampshire
  6. Hart
  7. Rushmoor
  8. Basingstoke and Deane
  9. Test Valley
  10. Eastleigh
  11. New Forest
  12. Southampton (Unitary)
  13. Portsmouth (Unitary)

Hampshire [ˈhæmpʃə] ist eine Grafschaft an der Südküste Englands. Der Verwaltungssitz ist Winchester. Die Städte Southampton und Portsmouth wurden als eigene Verwaltungseinheit (Unitary Authority) 1997 abgetrennt, obwohl sie aus zeremoniellen Gründen noch zu Hampshire gehören. Andere Städte der Grafschaft sind Basingstoke, Andover, Aldershot, Winchester und Farnborough.

Aldershot, Portsmouth und Farnborough sind Garnisonen der britischen Armee, der Royal Navy und der Royal Air Force.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Grafschaft wurde bis zum 1. April 1959 „Southamptonshire“ (auch County of Southampton) genannt und erscheint unter diesem Namen in einigen Karten aus der viktorianischen Zeit. Die Kurzform der Grafschaft ist Hants. Dieser alte Name taucht auch als Ort der Einschiffung vieler Emigranten nach Ellis Island, New York auf. Er ist im Commonwealth Instrument of Government[2] von 1653 aufgezeichnet, der von Oliver Cromwell übernommen wurde, als er 1654 das Amt des Lordprotektors übernahm.

Winchester, der Verwaltungssitz, ist eine historische Stadt, die einst die Hauptstadt des alten Königreiches von Wessex war. Southampton und Portsmouth sind größere Häfen. Ein internationaler Flughafen befindet sich zwischen Southampton und Eastleigh. Hampshire ist eine beliebte Feriengegend, die sich durch zahlreiche Touristenattraktionen wie die Küstenbäder, die Hafengegend von Portsmouth und das Fahrzeugmuseum in Beaulieu auszeichnet. Neben dem sog. New Forest befindet sich in den Grenzen Hampshires auch ein großer Teil der South Downs. Beide Gebiete sind Nationalparks.

Die Isle of Wight auf der anderen Seite des Solent war bis 1974 Teil von Hampshire, bildet allerdings seitdem eine eigene Grafschaft. Zur gleichen Zeit wurde Bournemouth an Dorset abgetreten.

In Hampshire wohnen etwa 1,3 Millionen Menschen (Stand 2010). Mitsamt Portsmouth und Southampton sind es um 1,75 Millionen.

Städte in Hampshire[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hampshire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Hampshire – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Bevölkerung von England und Wales am 30. Juni 2012 (ZIP; 832 kB)
  2. http://www.fordham.edu/halsall/mod/1653intrumentgovt.html

51.059444444444-1.31Koordinaten: 51° N, 1° W