Handbuch der historischen Buchbestände

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Handbuch der historischen Buchbestände ist ein grundlegendes Nachschlagewerk für die Kenntnis der Altbestände der Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Ausgaben für Deutschland und Österreich wurden von dem in Münster lehrenden Anglisten Bernhard Fabian angeregt und erschienen von 1991 bis 2001 in drei Abteilungen im Georg Olms Verlag. Eine vierte Abteilung bietet Beschreibungen der Bestände von Büchern aus dem deutschen Sprachbereich ("Germanica") in verschiedenen Bibliotheken Europas, nach Ländern geordnet.

Alle Bände sind auch auf CD-ROM und online verfügbar (s. u. unter "Weblinks"). Über 1200 Mitarbeiter haben die Beiträge zu den einzelnen Bibliotheken verfasst. Die Artikel bieten einen einheitlichen Aufbau (1. Administrativ-technische Daten wie Adresse, Nutzungsmöglichkeiten und Anfahrt, 2. Bestandsgeschichte, 3. Bestandsaufbau nach Jahrhunderten, Sprachen und systematischer Gliederung, 4. Kataloge, 5. Literatur zur Bibliotheksgeschichte und zu den Beständen).

Die Ausgabe für die Schweiz erschien 2011 beim gleichen Verlag. Bis zu diesem Datum war eine vorläufige Fassung online verfügbar. Nun ist angekündigt, dass das Schweizer Handbuch ab 2014 wieder im Internet zugänglich sein soll.

Die Abteilungen[Bearbeiten]

  • Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland (27 Bände)
  • Handbuch der historischen Buchbestände in Österreich (4 Bände)
  • Handbuch der historischen Buchbestände in der Schweiz (3 Bände):
    • Bd. 1: Kantone Aargau bis Jura[1]
    • Bd. 2: Kantone Luzern bis Thurgau[2]
    • Bd. 3: Kantone Uri bis Zürich[3]
  • Handbuch deutscher historischer Buchbestände in Europa (12 Bände)

Geplant ist auch ein Handbuch für Südtirol.[4]

Einige Bibliotheken haben die Artikel im Handbuch in unveränderter oder veränderter Form auf ihren Internetseiten zugänglich gemacht.

Kritik[Bearbeiten]

Das Handbuch weist einige Lücken auf, da teilweise sehr wertvolle Sammlungen (insbesondere Adelsbibliotheken wie die Fürstlich Fürstenbergische Hofbibliothek zu Donaueschingen oder die Sammlungen der Grafen Waldburg) auf Wunsch der Eigentümer nicht berücksichtigt werden konnten. Teilweise fehlen auch Bibliotheken von Archiven, Museen oder kleineren kirchlichen Einrichtungen.

Die online-Fassung wurde nach der Konvertierung nur unzulänglich lektoriert, und es fehlen gegenüber der gedruckten Ausgabe einige Abschnitte (z.B. jeweils der Schluss der Bände "Baden-Württemberg und Saarland" A-H und T-Z sowie die Beschreibungen der Sonderbestände der Biblioteca Vaticana im Italien-Band).

Die online-Fassung bietet die Möglichkeit, die Beiträge zu den einzelnen Bibliotheken zu aktualisieren. Von diesem Angebot wird aber nur in äußerst geringem Maße Gebrauch gemacht. In vielen Fällen sind die Angaben im Handbuch schon heute, nach ca. 20 Jahren, überholt, einige Bibliotheken existieren gar nicht mehr oder sind in größeren bibliothekarischen Strukturen aufgegangen. Eine Überarbeitung der online-Fassung erscheint daher dringend erforderlich.

Literatur[Bearbeiten]

  • Urs Bernhard Leu et. al (bearb.): Handbuch der historischen Buchbestände in der Schweiz, Hildesheim: Olms-Weidmann 2011. Band 1, Kantone Aargau bis Jura; Band 2, Kantone Luzern bis Thurgau; Band 3, Kantone Uri bis Zürich. ISBN 978-3-487-14583-9

Weblinks[Bearbeiten]

Allgemeines:

Artikel zu Bibliotheken aus dem Handbuch im Netz:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Leu, Urs Bernhard; Marti, Hanspeter; Rouiller, Jean-Luc / Zentralbibliothek Zürich (Hrsg.): Handbuch der historischen Buchbestände in der Schweiz. Bd. 1: Kantone Aargau bis Jura. 2. Aufl. Zürich: Olms-Weidmann 2013. ISBN 978-3-487-30029-0
  2. Leu, Urs Bernhard; Marti, Hanspeter; Rouiller, Jean-Luc; Carmine, Veronica; Costantini, Paola / Zentralbibliothek Zürich (Hrsg.): Handbuch der historischen Buchbestände in der Schweiz. Bd. 2: Kantone Luzern bis Thurgau. 2. Aufl. Zürich: Olms-Weidmann 2013. ISBN 978-3-487-30030-6
  3. Leu, Urs Bernhard; Marti, Hanspeter; Rouiller, Jean-Luc / Zentralbibliothek Zürich (Hrsg.): Handbuch der historischen Buchbestände in der Schweiz. Bd. 3: Kantone Luzern bis Thurgau. 2. Aufl. Zürich: Olms-Weidmann 2013. ISBN 978-3-487-30031-3
  4. Handbuch der historischen Buchbestände in Südtirol Informationen zur geplanten Ausgabe für Südtirol