Handelsgesetz (Luxemburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Titel: Code de Commerce
Früherer Titel: Loi sur le régime des sociétés commerciales
Art:
Geltungsbereich: Luxemburg
Rechtsmaterie: Handelsrecht
Erlassen am: 10.08.1915
Inkrafttreten am: 10.08.1915
Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten.

Der Code de Commerce (in freier deutscher Übersetzung auch Gesetz über die Handelsgesellschaften), der in erster Fassung am 10. August 1915 verabschiedet wurde, ist das luxemburgische Handelsgesetzbuch [1].

Geschichte[Bearbeiten]

Am 10. August 1915 erschien die erste Fassung des Gesetzes. Eine Änderung des Gesetzes erfolgte am 15. Januar 1927[2]. Im Unterschied zum deutschen HGB enthält das luxemburgische Handelsgesetz auch Vorschriften, die in Deutschland im Aktiengesetz und im Umwandlungsgesetz geregelt sind.

Das Handelsgesetz wird bei Bedarf geändert und an neue Entwicklungen angepasst.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Luxemburgischer Code de Commerce vom 10. August 1915 (PDF; 4,1 MB)
  2. Gesetzesänderung zum luxemburger Handelsgesetz vom 22. Januar 1927 (PDF; 625 kB)
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!