Hannelore Teutsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hannelore Teutsch im März 2012

Hannelore Teutsch (* 4. Juni 1942 in Berlin) ist eine deutsche Malerin, Grafikerin und Illustratorin.

Leben[Bearbeiten]

Hannelore Teutsch wuchs in Prieros auf und besuchte dort und in Königs Wusterhausen die Schule. Angeregt durch Arbeiten ihres Großonkels Walter Teutsch, der zum Murnauer Malerkreis um Gabriele Münter gehörte, begann sie sich früh für die Malerei zu interessieren. Nach einer Ausbildung zur Gebrauchswerberin begann Hannelore Teutsch 1961 ein Studium der Gebrauchsgrafik an der Fachschule für Angewandte Kunst Berlin Schöneweide. Nach Abschluss des Studiums arbeitete sie als Typografin im Berliner Verlag Volk und Welt und im Eulenspiegel-Verlag. Seit 1977 ist sie freiberuflich als Malerin, Buchgestalterin, Zeichnerin und Grafikerin tätig.

2008 erhielt sie den Brandenburgischen Kunstpreis für Malerei. Sie lebt und arbeitet mit ihrem Mann Reinhard Jacob in Zepernick.

Zitat[Bearbeiten]

„Hannelore Teutschs Bilder zeigen große Ruhe, Einfachheit und Klarheit. Das szenische Inventar ist überschaubar, die Erzähllust gedämpft und modischer Zeitgeist wird von ihr als ebenso nebensächlich erachtet wie die Anlehnung an stilistische Eskapaden. Wie aus der Zeit gefallen, bezaubern ihre Bildgeschichten durch ihre Atmosphäre und durch die sichere Hand der bildnerischen Gestaltung. Mit ihrem rätselhaften Sinn und der melancholischen Grundstimmung scheinen sie wie aus einer Traumwelt aufgetaucht. So macht sie die Sinne des Betrachters frei für die eigentümliche Verwobenheit von Wirklichkeit und Fiktion, von streng gebauter Komposition und naiver Erzählhaltung, von lakonischer Dingwelt und der Magie der Bilder.“ (Herbert Schirmer)

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Wandbilder[Bearbeiten]

  • 1993 Berlin, Hans-Otto-Straße 1, Fassade
  • 2004 Berlin, Rigaer Straße 65, Vier Kupferbildplatten an der Fassade
  • 2005 Lichtenau (Sachsen), Querweg 1, Foyer

Gemälde[Bearbeiten]

  • 1995 Tacheles (Öl auf Leinwand)
  • 2002 Am Wasserturm (Tempera)
  • 2006 Der Besuch (Tempera auf Holz)
  • 2011 Winterreise (Öl auf Leinwand)
  • 2012 Die Freundinnen der Braut (Tempera auf Leinwand)

Buchillustrationen[Bearbeiten]

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Information der Burg Beeskow