Hannibal Sehested (1842–1924)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hannibal Sehested

Hannibal Sehested (* 16. November 1842; † 19. September 1924) war ein dänischer konservativer Politiker der Partei Højre (»Rechts«). Der adlige Gutsbesitzer war dänischer Konzeilspräsident (Ministerpräsident) von 27. April 1900 bis 24. Juli 1901.

Literatur[Bearbeiten]