Hans Schaufuß

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Hans Joachim Schaufuß)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Joachim Schaufuß (* 28. Dezember 1918 in Hamburg; † 27. Oktober 1941 in Michailowska bei Orjol, Zentralrussland, Sowjetunion) war ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Schaufuß war der Sohn des Schauspielers Hans Hermann Schaufuß und der Bruder des Schauspielers Peter-Timm Schaufuß. Er wurde vor allem, schon als Kinderdarsteller, durch eine Hauptrolle in der Erstverfilmung von Emil und die Detektive bekannt, in der er den Gustav mit der Hupe spielte. Im selben Jahr spielte er den „Anton“ in Gottfried Reinhardts Inszenierung von Erich Kästners Kinderroman Pünktchen und Anton am Deutschen Theater Berlin, „Pünktchen“ war Hanna Maron.[1] Er starb Ende 1941 als Soldat im Zweiten Weltkrieg in Zentralrussland.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hanns-Georg Rodek: Wie "Pünktchen" in das Attentat von München geriet, in: Die Welt, 2. Juni 2014, S. 22