Hao Shuai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hao Shuai Tischtennisspieler
Nationalität: China VolksrepublikChina Volksrepublik China
Geburtsdatum: 1. Oktober 1983
Geburtsort: Tianjin
Spielhand: Linkshänder
Spielweise: Shakehand
Bester Weltranglistenplatz: 7 (Januar, Februar 2010)

Hao Shuai (chinesisch 郝帥 / 郝帅Pinyin Hǎo Shuài; * 1. Oktober 1983 in Tianjin) ist ein chinesischer Tischtennisspieler. Er ist Asienmeister im Doppel und Vizeweltmeister im Mixed.

Werdegang[Bearbeiten]

Erste internationale Erfolge erzielte Hao Shuai bei den Asienmeisterschaften, wo er 2005 und 2007 mit der chinesischen Mannschaft gewann und 2007 noch den Titel im Doppel mit Ma Long holte. Mit diesem hatte er bereits 2006 bei den ITTF Pro Tour Grand Finals gesiegt. Seit 2005 nahm er an vier Weltmeisterschaften teil. Dabei gewann er 2009 jeweils Bronze im Herrendoppel mit Zhang Jike und im Mixed mit Chang Chenchen, 2011 erreichte er im Mixed mit Mu Zi das Endspiel.

Trivia[Bearbeiten]

2010 wurde Hao Shuai auf einer Briefmarke aus Somalia abgebildet.[1]

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank[Bearbeiten]

[2]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
CHN Asienmeisterschaft ATTU 2007 Yangzhou CHN Gold Viertelfinale 1
CHN Asienmeisterschaft ATTU 2005 Jeju-do KOR Halbfinale Viertelfinale Viertelfinale 1
CHN Asian Cup 2005 New Delhi IND 2
CHN Asian Cup 2000 Mumbai IND 2
CHN Asienspiele 2006 Doha QAT 1
CHN Asienmeisterschaft ATTU (Junioren) 1999 Chennai IND Halbfinale 1
CHN Pro Tour 2013 Wels AUT Silber Gold
CHN Pro Tour 2012 Suzhou CHN Gold Viertelfinale
CHN Pro Tour 2011 Schwechat AUT Viertelfinale letzte 16
CHN Pro Tour 2011 Dortmund GER letzte 16 Gold
CHN Pro Tour 2010 Berlin GER letzte 64 Silber
CHN Pro Tour 2009 Seoul KOR Silber Gold
CHN Pro Tour 2009 Tianjin CHN Silber Gold
CHN Pro Tour 2009 Doha QAT Halbfinale Silber
CHN Pro Tour 2009 Kuwait City KUW letzte 16 Silber
CHN Pro Tour 2009 Frederikshavn DEN letzte 16
CHN Pro Tour 2009 Frederikshavn DEN Halbfinale
CHN Pro Tour 2009 Velenje SVN Gold Halbfinale
CHN Pro Tour 2008 Shanghai CHN Gold Viertelfinale
CHN Pro Tour 2008 Changchun CHN letzte 16
CHN Pro Tour 2007 Shenzhen CHN letzte 32
CHN Pro Tour 2007 Nanjing CHN Halbfinale Viertelfinale
CHN Pro Tour 2007 Chiba JPN letzte 64 Viertelfinale
CHN Pro Tour 2007 Salwa Cup KUW letzte 16 Halbfinale
CHN Pro Tour 2007 Doha QAT letzte 32 Halbfinale
CHN Pro Tour 2007 Velenje SVN Viertelfinale letzte 16
CHN Pro Tour 2007 Zagreb HRV Gold Viertelfinale
CHN Pro Tour 2006 Guangzhou CHN Viertelfinale Gold
CHN Pro Tour 2006 Kunshan CHN Viertelfinale Silber
CHN Pro Tour 2006 Kuwait City KUW Viertelfinale Viertelfinale
CHN Pro Tour 2006 Doha QAT letzte 32 Viertelfinale
CHN Pro Tour 2006 Zagreb HRV Viertelfinale Halbfinale
CHN Pro Tour 2006 Velenje SVN letzte 64 Gold
CHN Pro Tour 2005 Göteborg SWE Halbfinale letzte 16
CHN Pro Tour 2005 Magdeburg GER letzte 32 letzte 16
CHN Pro Tour 2005 Yokohama JPN Viertelfinale letzte 16
CHN Pro Tour 2005 Shenzhen CHN Viertelfinale Halbfinale
CHN Pro Tour 2004 Wels AUT letzte 16 letzte 16
CHN Pro Tour 2004 Leipzig GER letzte 32
CHN Pro Tour 2004 Changchun CHN letzte 16 Viertelfinale
CHN Pro Tour 2004 Singapur SIN letzte 16 Viertelfinale
CHN Pro Tour 2004 Pyeongchang KOR Viertelfinale letzte 16
CHN Pro Tour 2003 Malmö SWE Halbfinale Halbfinale
CHN Pro Tour 2003 Aarhus DEN letzte 16 Halbfinale
CHN Pro Tour 2003 Bremen GER letzte 64
CHN Pro Tour 2003 Johor Bahru MAS Silber Viertelfinale
CHN Pro Tour 2003 Kobe JPN Viertelfinale Silber
CHN Pro Tour 2003 Guangzhou CHN letzte 16 letzte 16
CHN Pro Tour 2003 Croatia HRV letzte 64
CHN Pro Tour Grand Finals 2009 Macau MAC Viertelfinale
CHN Pro Tour Grand Finals 2007 Peking CHN letzte 16 Halbfinale
CHN Pro Tour Grand Finals 2006 Hong-Kong HKG Gold
CHN Pro Tour Grand Finals 2003 Guangzhou CHN Silber Halbfinale
CHN Weltmeisterschaft 2011 Rotterdam NED Silber
CHN Weltmeisterschaft 2009 Yokohama JPN Halbfinale Halbfinale
CHN Weltmeisterschaft 2007 Zagreb HRV Viertelfinale letzte 16 keine Teiln.
CHN Weltmeisterschaft 2005 Shanghai CHN Viertelfinale Viertelfinale
CHN WTC-World Team Cup 2010 Dubai UAE Platz 1

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Table Tennis Collector Nr. 59, Februar 2011, Seite 18 (abgerufen am 26. März 2013; PDF; 3,8 MB)
  2. Hao Shuai Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 29. März 2013)
Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Hao ist hier somit der Familienname, Shuai ist der Vorname.