Harald Christian Strand Nilsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harald Strand Nilsen Ski Alpin
Voller Name Harald Christian Strand Nilsen
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 7. Mai 1971
Geburtsort Gjøvik
Größe 185 cm
Karriere
Disziplin Riesenslalom, Slalom, Kombination
Verein Gjøvik Ski Club
Status zurückgetreten
Karriereende 2003
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Bronze Lillehammer 1994 Kombination
Platzierungen im alpinen Skiweltcup
 Gesamtweltcup 13. (1994/95)
 Abfahrtsweltcup 62. (1992/93, 1993/94)
 Super-G-Weltcup 36. (1993/94, 1994/95)
 Riesenslalomweltcup 3. (1994/95)
 Slalomweltcup 14. (2000/01)
 Kombinationsweltcup 2. (1994/95)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Riesenslalom 0 1 2
 Kombination 0 1 2
 

Harald Christian Strand Nilsen (* 7. Mai 1971 in Gjøvik) ist ein ehemaliger norwegischer Skirennläufer.

Nilsens erfolgreichste Saison war 1994/95, als er in zwei Kombinationen und drei Riesenslaloms unter die besten drei fuhr. Damit erreichte er den dritten Platz im Riesenslalomweltcup, Rang zwei in der Kombinationswertung und Platz 13 im Gesamtweltcup.

In den folgenden Jahren spezialisierte sich Strand Nilsen dann zum Slalomfahrer und erzielte dort regelmäßige Platzierungen in den ersten 15 eines Weltcuprennens. Ganz an die Erfolge aus den Jahren 1994 und 1995, bei denen er im Riesenslalom und in der Kombination insgesamt sechs Podestplätze erreichte, konnte er jedoch nicht anknüpfen.

An den Olympischen Spielen 1994 in Lillehammer konnte er hinter seinen Landsmänner Lasse Kjus und Kjetil André Aamodt zudem Bronze in der Alpinen Kombination gewinnen. Strand Nilsen trat Ende der Saison 2002/03 zurück.

Weblinks[Bearbeiten]