Hardt (Radevormwald)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

51.22757.3711111111111363Koordinaten: 51° 13′ 39″ N, 7° 22′ 16″ O

Hardt
Höhe: 363 m ü. NN
Einwohner: 1 (1. Jan. 2005)
Postleitzahl: 42477
Vorwahl: 02195
Hardt (Radevormwald)
Hardt

Lage von Hardt in Radevormwald


Hardt ist eine Hofschaft in Radevormwald im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Lage[Bearbeiten]

Hardt liegt im Norden von Radevormwald in der Nähe der Ortschaft Oberönkfeld. Weitere Nachbarorte sind Brunsheide, Brunshöh, Ümminghausen, Möllersbaum und Rochollsberg. Die Ortschaft, bestehend aus einem Haus, ist über einen Weg, der von der Bundesstraße 483 (B 483), die von Radevormwald nach Schwelm führt, erreichbar.

Östlich von Hardt verläuft der Bach Heilenbecke, der im Oberlauf auch Lambecke genannt wird.

Geschichte[Bearbeiten]

1512 wurde der Ort das erste Mal in Kirchenrechnungen urkundlich erwähnt. Die Schreibweise der Erstnennung war Hart.

Politik und Gesellschaft[Bearbeiten]

Hardt gehört zum Radevormwalder Gemeindewahlbezirk 172 der am 1. Januar 2004 587 Wahlberechtigte hatte.