Harold Bolingbroke Mudie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harold Bolingbroke Mudie (* 30. Januar 1880 in London; † 6. Januar 1916) war ein britischer Börsenhändler.

1903 gründete er The British Esperantist, mit finanzieller Garantie von William Thomas Stead. Mudie wurde zuerst Vizepräsident, danach 1912 Präsident der Britischen Esperanto-Vereinigung. Im Jahre 1908 wurde er Gründungspräsident des Esperanto-Weltbundes. Er starb als Soldat im Januar 1916 bei einem Unfall in Frankreich.