Harold Goodwin (Schauspieler, 1917)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harold Goodwin (* 22. Oktober 1917 in Wombwell, England; † 3. Juni 2004 ebenda) war ein britischer Schauspieler.

Vita[Bearbeiten]

Goodwin erlernte die Schauspielerei an der Royal Academy of Dramatic Art und war drei Jahre nebenbei ein Bühnenschauspieler in einem Theater in Liverpool. Später ging Goodwin zum Film und spielte zwischen 1950 und 1960 in vielen Rollen als Soldat in niedrigen Rängen. Bekannt wurde er durch die Filme Die Brücke am Kwai und Der längste Tag. Aber auch in TV-Serien war Goodwin zu finden.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]