Harprich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harprich
Wappen von Harprich
Harprich (Frankreich)
Harprich
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Grostenquin
Koordinaten 48° 58′ N, 6° 39′ O48.9622222222226.6563888888889277Koordinaten: 48° 58′ N, 6° 39′ O
Höhe 242–333 m
Fläche 8,78 km²
Einwohner 199 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km²
Postleitzahl 57340
INSEE-Code

Harprich

Harprich ist eine französische Gemeinde mit 199 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Moselle in der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle und zum Kanton Grostenquin.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 100 127 161 193 213 191 205

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Denis von 1778.
  • Im Ort gibt es eine Vielzahl bewohnter Storchennester zu sehen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Harprich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien