Harrisburg (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harrisburg
Spitzname: The Burg, H-burg
Gerichtsgebäude und Bank
Gerichtsgebäude und Bank
Lage in Illinois
Harrisburg (Illinois)
Harrisburg
Harrisburg
Basisdaten
Gründung: 1853
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Illinois
County:

Saline County

Koordinaten: 37° 44′ N, 88° 32′ W37.738333333333-88.540555555556120Koordinaten: 37° 44′ N, 88° 32′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 9860 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 616,3 Einwohner je km²
Fläche: 17,0 km² (ca. 7 mi²)
davon 16,0 km² (ca. 6 mi²) Land
Höhe: 120 m
Gliederung: 409850
Postleitzahl: 62946
Vorwahl: +1 618
FIPS:

17-33136

GNIS-ID: 409850
Webpräsenz: thecityofharrisburgil.com
Bürgermeister: Valerie Rose Mitchell

Harrisburg ist eine Stadt und Verwaltungssitz des Saline County im Süden des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois. Im Jahr 2000 hatte Harrisburg 9.860 Einwohner.

Geographie[Bearbeiten]

Harrisburg liegt 176 km südöstlich der Stadt St. Louis, 35 km westlich der Stadt Marion, 72 km südöstlich der Stadt Mt. Vernon und 91 km südwestlich Evansville in deren Ballungsraum und ist County Seat des Saline County.

Südlich der Stadt liegt der von Harrisburg aus verwaltete Shawnee National Forest.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt entstand 1853 als Dorf und wurde 1859 zum County Seat; 1889 wurde Harrisburg zur Stadt erhoben.[1] Von Beginn an wurde hier Kohle abgebaut und verarbeitet, aber erst nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg wurde dies ein wichtiger Wirtschaftszweig für das gesamte County und die industrielle Kohleförderung lockte zunehmend Arbeitskräfte nach Harrisburg.[1] Bis heute ist die Kohleindustrie einer der größten Arbeitgeber der Stadt.

Ein Tornado zerstörte am 29. Februar 2012 weite Teile der Stadt.

Weblink[Bearbeiten]

 Commons: Harrisburg (Illinois) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatAbout Harrisburg Illinois. www.thecityofharrisburgil.com, abgerufen am 13. März 2009 (englisch).