Harrison Township (Darke County, Ohio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harrison Township
Harrison Township (Ohio)
Harrison Township
Harrison Township
Lage in Ohio
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Darke County

Koordinaten: 40° 58′ N, 84° 46′ W40.964444444444-84.764722222222359Koordinaten: 40° 58′ N, 84° 46′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 2145 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 24,3 Einwohner je km²
Fläche: 88,3 km² (ca. 34 mi²)
davon 88,3 km² (ca. 34 mi²) Land
Höhe: 359 m
Vorwahl: +1 937
FIPS:

39-33810

GNIS-ID: 1086015
Map of Darke County Ohio With Municipal and Township Labels.PNG
Townships des Darke Countys

Harrison Township ist eines von 20 Townships des Darke Countys im US-Bundesstaat Ohio. Nach der Volkszählung im Jahr 2000 waren hier 2145 Einwohner registriert.[1]

Geografie[Bearbeiten]

Harrison Township liegt im äußersten Südwesten des Darke Countys im Westen von Ohio, grenzt im Westen an Indiana und im Uhrzeigersinn an die Townships: Liberty Township, Neave Township, Butler Township, Monroe Township im Preble County, Jefferson Township (Preble County) und Franklin Township im Wayne County (Indiana).

Verwaltung[Bearbeiten]

Das Township wird durch ein Board of Trustees, bestehend aus drei gewählten Mitgliedern, verwaltet. Zwei Personen werden jeweils im Jahr nach der Präsidentschaftswahl gewählt und eine jeweils im Jahr davor. Die Amtszeit dauert in der Regel vier Jahre und beginnt jeweils am 1. Januar. Daneben gibt es noch einen Township Clerk (zuständig für Finanzen und Budget), der ebenfalls im Jahr vor der Präsidentschaftswahl auf eine vierjährige Amtszeit gewählt wird. Dessen Amtszeit beginnt jeweils am 1. April.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen bei Factfinder.census.gov

Weblinks[Bearbeiten]