Hartwall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oy Hartwall Ab
Logo von Hartwall Jaffa
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1838
Sitz Helsinki, Finnland
Leitung Pekka Rantala[1]
Mitarbeiter ~1.000 [2]
Branche Getränke
Website http://www.hartwall.fi

Hartwall (offizieller Name: Oy Hartwall Ab) ist ein als Mineralwasserhersteller gegründeter finnischer Brauer und Getränkehersteller, der nach mehreren Eigentumswechseln seit 2013 zu Royal Unibrew[3] gehört. Der Firmensitz befindet sich in Helsinki, die Produktionsstätten in Tornio, Lahti und Karijoki.

Neben Lapin Kulta-Bier und dem bekannten Erfrischungsgetränk Hartwall Jaffa[4], einer Orangenlimonade, werden in den Werken von Hartwall auch Pepsi-Cola und andere alkoholische und nichtalkoholische Getränke hergestellt. Ein Klassiker ist Lonkero, ein fertig gemixter Grapefruit-Gin-Longdrink, entwickelt zu den Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.hartwall.fi/en/hartwall/news/2013/hartwall-appoints-pekka-rantala-new-ceo
  2. Hartwall in brief
  3. Geschichte (engl.)
  4. Hartwall Jaffa