Hartwig Hausdorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hartwig Hausdorf (* 11. Dezember 1955) ist ein deutscher Autor, der zu parawissenschaftlichen Themen publiziert.

Hausdorf studierte an der Fachhochschule Weihenstephan Landespflege und Ökologie und an der Fachhochschule München Touristik. In seiner Diplomarbeit befasste sich Hausdorf mit Möglichkeiten der touristischen Entwicklungshilfe. Nach einer Anstellung bei einem Reiseveranstalter mit den Schwerpunkten Ostasien und China leitete er bis 1999 ein Reisebüro und organisierte Gruppenreisen. Seit 2002 ist er als freiberuflicher Autor und Forscher tätig.

Ein Publikationsschwerpunkt Hausdorfs ist die Prä-Astronautik. Besondere Beachtung erfuhr sein 1994 veröffentlichtes Erstlingswerk Die weisse Pyramide: ausserirdische Spuren in Ostasien, das in mehrere Sprachen übersetzt wurde.

Werke[Bearbeiten]

  • Die weisse Pyramide: ausserirdische Spuren in Ostasien. 1994.
  • Satelliten der Götter: in Chinas verbotenen Zonen (mit Peter Krassa). 1995.
  • Wenn Götter Gott spielen: unsere Evolution kam aus dem All; die Schöpfung war programmiert. 1997.
  • Rückkehr aus dem Jenseits: das geheimnisvolle Phänomen der Wiedergeburt. 1998.
  • UFO-Begegnungen der tödlichen Art: verstrahlte und verbrannte Augenzeugen; Todesflüge von Piloten; die grausamen Übergriffe der Außerirdischen. 1998.
  • Das Jahrhundert der Rätsel und Phänomene; 100 spektakuläre Fälle, geheime Ereignisse und mysteriöse Begebenheiten von 1900 bis 2000. 1999.
  • Telepathie & Prophetie: Zukunftsvisionen und Traumwelten. 2001.
  • Begegnung mit dem Unfassbaren: Reisen zu den geheimnisvollsten Stätten unserer Welt. 2002.
  • Geheime Geschichte. Band 1: Was unsere Historiker verschweigen. 2002.
  • Unheimliche Begegnungen der 5. Art: die schwärzeste Seite des UFO-Phänomens. 2002.
  • Die Rückkehr der Drachen: den letzten lebenden Dinosauriern auf der Spur. 2003.
  • Geheime Geschichte. Band 2: Die Verschwörung bei Tageslicht. 2003.
  • Kein Sonntagsforscher: das zeitlose Phänomen Erich von Däniken. 2005.
  • Geheime Geschichte. Band 3: Wer manipuliert den Lauf unserer Geschichte?. 2005.
  • Bizarre Wirklichkeiten: auf geheimen Wegen ins Unbekannte. 2006.
  • Animal PSI: die geheimnisvollen Fähigkeiten unserer Mitgeschöpfe. 2007.
  • Nicht von dieser Welt: Dinge, die es nicht geben dürfte. 2008.
  • Begegnungen mit dem Unfassbaren. 2008.
  • UFOs - Sie fliegen noch immer. 2010.

Hörbücher[Bearbeiten]

  • Nicht von dieser Welt: Kleine Wesen mit großen Köpfen. Unerklärliche Phänomene. 2008.
  • Nicht von dieser Welt: Das Sternentor in den Anden - Unerklärliche Phänomene. 2009.

Weblinks[Bearbeiten]