Haruko Sagara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haruko Sagara (jap. 相楽 晴子, Sagara Haruko; * 1. März 1968 in Koriyama, Präfektur Fukushima) ist eine japanische Sängerin und Schauspielerin.

Kurzbiographie[Bearbeiten]

Haruko Sagara wurde am 1. März 1968 in Koriyama geboren. Am 2. Mai 1986 erschien ihre erste Single „Virgin Heart“. Der Song wurde ein großer Erfolg und Harukos Markenzeichen. Er unterschied sich von gängigen süßlichen J-Pop-Songs durch seinen rockigen, fetzigen Sound.

Harukos Durchbruch als Schauspielerin war die Rolle der Kyōko „Bidama no Okyō“ Nakamura in der zweiten Staffel der Fernsehserie Sukeban Deka an der Seite von Yōko Minamino. Die Rolle der burschikosen Kyōko war Haruko wie auf den Leib geschrieben und widersprach völlig dem Kawaii-Image japanischer Idole. Nicht zuletzt das wird der Grund für die Beliebtheit des Charakters gerade bei den weiblichen Fans der Serie sein.

Danach wirkte sie in zahlreichen Fernsehsendungen und Kinofilmen mit. Sie lebt heute in Los Angeles, Kalifornien.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1985: Sukeban Deka (Fernsehserie, Zweite Staffel)
  • 1986: Koi suru Onnatachi (Kinofilm)
  • 1987: Sukeban Deka – Der Film (Kinofilm)
  • 1989: Dotsuitarunen (engl. Titel: Knockout, Kinofilm)
  • 1989: Gojira tai Biorante (dt. Titel: Godzilla der Urgigant, Kinofilm)
  • 1990: Maria no Ibukuro (Fernsehserie)
  • 1991: A.D.Boogie (Fernsehserie)
  • 1992: Tokyo Elevator Girl (Fernsehserie)
  • 1992: Anata dake mienai (Fernsehserie)
  • 1994: Hito no fukou wa hachimitsu no aji (Fernsehserie)
  • 1995: Endless Waltz (Kinofilm)
  • 2001: Ashita ga aru sa (Fernsehserie)
  • 2002: Ashita ga aru sa – the Movie (Kinofilm)

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  •   2. Mai 1986: Virgin Heart
  • 10. Oktober 1986: Seaside Mint Blue
  • 21. Mai 1987: Mokuyoubi ni wa Kisu o
  • 26. Februar 1988: Blade Runner
  •   1. September 1988: Nemureru Nagisa no Season
  • 19. April 1989: Tokyo Marionette

Alben[Bearbeiten]

  • 1986: Bitter Kiss
  • 1987: Dai-2 Gakusho
  • 2005: Sagara Haruko Best Tune

Weblinks[Bearbeiten]