Harzklippen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Topografie des Harzes
Ottofels, nahe dem Hohnekamm
Mittelsteine, Teil der Teufelsmauer
Südwestliche Schnarcherklippen, auf dem Barenberg
Rabenklippe, am Kaltetalskopf
Hirschhornklippen, auf dem Königsberg
Harschenhöllenklippe, am Halberstädter Berg
Hahnenkleeklippen, nahe Königskrug, oberhalb dem Odertal
Große Teufelsmühle, auf der Viktorshöhe
Bäumlersklippe, auf dem Meineberg

Harzklippen nennt man die zahlreichen Felsvorsprünge im Harz, einem deutschen Mittelgebirge in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Sie bestehen häufig aus Granit und haben meist den Status eines Naturdenkmals.

Die folgende Liste enthält eine alphabetisch absteigend sortierte Auswahl von Harzklippen mit – wenn bekannt – Höhe in Meter (m) über Normalhöhennull (NHN)[1]:

  • Achtermannstor (max. ca. 900 m), auf der Achtermannshöhe, nahe Braunlage, Niedersachsen
  • Ackertklippe, bei Königshütte, Sachsen-Anhalt
  • Adlerklippen (max. ca. 340 m), im Tal der Oker, bei Goslar-Oker, Niedersachsen
  • Adlersklippen (siehe unten: Teufelsmauer)
  • Ahrentsklint (Ahrentsklintklippe; max. 822,4 m), am Erdbeerkopf, bei Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Allerklippe (bei. ca. 600 m), am Allerberg, nahe Kamschlacken, Niedersachsen
  • Altarklippen (max. ca. 490 m), am Heimberg, nahe Lautenthal, Niedersachsen
  • Anhaltinischer Saalstein (max. ca. 393 m), im Tal des Kältetalbachs, nahe Bad Suderode, Sachsen-Anhalt
  • Bärenklippe (bei ca. 870 m), Teil der Hohneklippen des Hohnekamms, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Bäumlersklippe (bei ca. 350 m), auf dem Meineberg, bei Ilsenburg, Sachsen-Anhalt
  • Bielsteinsklippe (bei ca. 385 m), am Bielstein, bei Hüttenrode, Sachsen-Anhalt
  • Böser Kleef, bei Altenbrak, Sachsen-Anhalt
  • Brandnerklippe (bei ca. 760 m), nahe dem Bruchberg, bei Altenau, Niedersachsen
  • Bremer Klippe (bei ca. 550 m), auf dem Jagdkopf, zwischen Wieda und Zorge, Niedersachsen
  • Breitesteinklippen (bei. ca. 840 m), auf der Achtermannshöhe, nahe Torfhaus, Niedersachsen
  • Brockenkinderklippe (bei ca. 905 m), auf dem Renneckenberg, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Brockentor (max. 1039,5 m), auf der Heinrichshöhe, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Dreibrodesteine (bei ca. 641 m), bei Sankt Andreasberg, Niedersachsen
  • Dühringsklippe, auf dem Netzberg, bei Netzkater, Thüringen
  • Elfenstein (max. ca. 420 m), auf dem Elfenstein, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Elversstein (max. ca. 499 m), am Steinberg, bei Hasserode, Sachsen-Anhalt
  • Ettersklippe (bei ca. 440 m), am Ettersberg, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Falkenklippe (max. 405,2 m), im Bodetal, zwischen Altenbrak und Treseburg, Sachsen-Anhalt
  • Feigenbaumklippe (auch: Feigenbaumkanzel; bei ca. 540 m), am Huthberg, zwischen Oker und Schulenberg, Niedersachsen
  • Ferdinandsstein (bei ca. 639 m), nahe Ilsenburg, Sachsen-Anhalt
  • Feuersteinklippe (bei ca. 710 m), nahe Bahnhof Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Geroldsklippen (max. ca. 390 m), im Tal des Wurmbachs, nahe Stecklenberg, Sachsen-Anhalt
  • Gewitterklippen (max. ca. 410 m), im Bodetal, zwischen Thale und Treseburg, Sachsen-Anhalt
  • Gipfelklippe (max. 1033,5 m), auf dem Königsberg, zwischen Ilsenburg und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Glückaufklippen (max. ca. 670 m), an der Kuppe, bei Sankt Andreasberg, Niedersachsen
  • Goldenkerklippe (max. ca. 840 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Grenzklippe (bei ca. 886 m), Teil der Hohneklippen des Hohnekamms, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Große Teufelsmühle (max. ca. 581 m), auf der Viktorshöhe, bei Friedrichsbrunn, Sachsen-Anhalt
  • Große Wurmbergklippe (auch: Große Klippe; max. 823,8 m) (siehe unten: Wurmbergklippen)
  • Große Zeterklippe (Obere Zeterklippe; max. 929,7 m), siehe unten: Zeterklippen
  • Hahnenkleeklippen (max. ca. 750 m), östlich des Odertals, bei Braunlage, Niedersachsen
  • Hammersteinklippen (max. ca. 780 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Hanskühnenburgfelsen (bei ca. 815 m), an der Hanskühnenburg, Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Hanskühnenburgklippe (bei ca. 818 m), nahe der Hanskühnenburg, Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Harschenhöllenklippe (bei / max. 411 m), am Halberstädter Berg, bei Oehrenfeld, Sachsen-Anhalt
  • Hausmannsklippen (max. ca. 480 m), am Kaltetalskopf, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Hexenküche (bei ca. 570 m), auf dem Huthberg, zwischen Oker und Schulenberg, Niedersachsen
  • Hirschhornklippen (bei 1023,2 m), auf dem Königsberg, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Hohe Klippen (max. ca. 770 m), westlich des Odertals, bei Sankt Andreasberg, Niedersachsen
  • Hoher Kleef (max. ca. 306 m), bei Rübeland, Sachsen-Anhalt
  • Hopfensäcke (max. ca. 875 m), am Quitschenberg, bei Torfhaus, Niedersachsen
  • Ifenkopferklippe (max. ca. 650 m), auf dem Ifenkopf, zwischen Altenau und Kamschlacken, Niedersachsen
  • Ilsestein (max. 473,2 m), bei Ilsenburg, Sachsen-Anhalt
  • Jungfernklippe (max. ca. 660 m), am Dehnenkopf, nahe Torfhaus, Niedersachsen
  • Jungfernklippe (max. ca. 390 m), auf dem Kleinen Staufenberg, bei Zorge, Niedersachsen
  • Kästeklippen (max. 604,8 m), auf dem Huthberg, zwischen Oker und Schulenberg, Niedersachsen
  • Kahle Klippe (max. 1011,5 m), auf dem Westhang des Brockens, Sachsen-Anhalt
  • Kanapeeklippe (max. ca. 750 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Kanzelklippe (max. ca. 950 m), am Königsberg, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Kapellenklippe (bei ca. 910 m), auf dem Renneckenberg (am Pferdekopf), zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Kattnäse (bei ca. 580 m), am Mittelberg, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Kesselklippe (max. ca. 975 m), am Königsberg, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Kleine Teufelsmühle (bei ca. 577 m), auf der Viktorshöhe, bei Friedrichsbrunn, Sachsen-Anhalt
  • Kleine Wurmbergklippe (auch: Kleine Klippe; bei ca. 690 m) (siehe unten: Wurmbergklippen)
  • Kleine Zeterklippe (Untere Zeterklippe; max. ca. 827 m), siehe unten: Zeterklippen
  • Leistenklippe (bei ca. 880 m), Teil der Hohneklippen des Hohnekamms, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Luisenklippe (siehe unten: Quitschenbergklippen)
  • Margaretenklippen (max. ca. 400 m), auf dem Glockenberg, bei Goslar, Niedersachsen
  • Mäuseklippe (bei ca. 660 m), am Barenberg, bei Elend und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Mausefalle (bei ca. 550 m), am Huthberg, zwischen Oker und Schulenberg, Niedersachsen
  • Mittlere Zeterklippe (max. ca. 866 m), siehe unten: Zeterklippen
  • Mönchskappenklippe (max. ca. 680 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Muxklippe (max. ca. 550 m), am Hasselkopf, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Ohrenklippen (max. ca. 710 m), an der Hohen Wand, bei Wernigerode-Hasserode, Sachsen-Anhalt
  • Ottofels (max. ca. 620 m), zwischen Wernigerode und dem Hohnekamm, Sachsen-Anhalt
  • Paternosterklippe (max. ca. 522 m), nahe der Plessenburg, bei Ilsenburg, Sachsen-Anhalt
  • Pferdediebsklippe (bei ca. 550 m), am Hasselkopf, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Präzeptorklippe, im Rappbodestausee, unweit Hasselfelde, Sachsen-Anhalt
  • Preußischer Saalstein (max. ca. 405 m), im Tal des Kältetalbachs, nahe Bad Suderode, Sachsen-Anhalt
  • Quitschenbergklippen (max. ca. 860 m; mit Luisenklippe), am Quitschenberg, bei Torfhaus, Niedersachsen
  • Rabenklippe (max. ca. 550 m), am Kaltetalskopf, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Rabenklippe (max. ca. 975 m), am Königsberg, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Rabenklippen (Große und Kleine Rabenklippe), am Rappbodestausee bei Hasselfelde, Sachsen-Anhalt
  • Ravensklippen (max. ca. 490 m), am Dietrichsberg, bei Schulenberg, Sachsen-Anhalt
  • Roßtrappe (max. 403 m), bei Thale am Roßtrappenberg (Bodetal), Sachsen-Anhalt
  • Rudolfklippe (max. ca. 570 m), auf dem Winterberg, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Sachsenstein (bei ca. 500 m), am Sachsenberg, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Sachsensteinsklippen (max. ca. 320 m), am Sachsenstein, zwischen Bad Sachsa und Neuhof, Niedersachsen
  • Scharfensteinklippe (max. 697,6 m), am und auf dem Scharfenstein (Ilsenburg), bei Ilsenburg, Sachsen-Anhalt
  • Scharfensteinklippe (max. 462,4 m), am und auf dem Scharfenstein (Wernigerode), bei Wernigerode, Sachsen-Anhalt
  • Scherstorklippen (max. ca. 694 m), am Barenberg, bei Elend und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Schluftkopfklippe (bei ca. 805 m), am Königsberg, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Schnarcherklippen (max. ca. 671 m), auf dem Barenberg, bei Elend und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Schusterklippe (bei ca. 705 m), nahe dem Bruchberg, bei Altenau, Niedersachsen
  • Seilerklippe (bei ca. 760 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Sergeantenklippe (max. ca. 680 m), auf dem Großen Breitenberg, bei Riefensbeek, Niedersachsen
  • Siebenwochenklippe (max. ca. 520 m), am Ifenkopf, zwischen Altenau und Kamschlacken, Niedersachsen
  • Sösestein (max. ca. 730 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Sommerklippen (max. ca. 410 m), im Tal des Wurmbachs, nahe Stecklenberg, Sachsen-Anhalt
  • Sonnenklippe (bei. ca. 360 m), nahe Treseburg, im Bodetal, am Hagedornsberg, Sachsen-Anhalt
  • Sophienklippe (max. ca. 650 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Spießerklippe (max. ca. 640 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Stangenklippe (bei ca. 820 m), am Königsberg, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt
  • Steile Wand (max. ca. 780 m), am Bruchberg, in Richtung Torfhaus, Niedersachsen
  • Stollenklippe (max. ca. 690 m), Auf dem Acker, Niedersachsen
  • Taubenklippe (max. 560,3 m), im Tal der Ecker, bei Ilsenburg, am Frankenberg, Sachsen-Anhalt
  • Teufelsmauer (teils: Adlersklippen; max. 331,5 m), am Heidelberg zwischen Blankenburg und Ballenstedt, Sachsen-Anhalt
  • Teufelsmühle (siehe oben: Große Teufelsmühle und Kleine Teufelsmühle)
  • Tofana, Teil der Adlerklippen bei Goslar-Oker im Okertal, Niedersachsen
  • Treppenstein (max. ca. 511 m), im Okertal, am Huthberg, zwischen Oker und Schulenberg, Niedersachsen
  • Trudenstein (bei ca. 735 m), bei Schierke, am Hohnekopf des Hohnekamms, Sachsen-Anhalt
  • Uhlenstein (max 469,1 m), im Tal des Uhlenbachs, Friedrichsbrunn, Sachsen-Anhalt
  • Uhuklippen (max. ca. 390 m), bei Goslar-Oker im Okertal, Niedersachsen
  • Viktorsklippen, im Tal des Kältetalbachs, nahe Bad Suderode, Sachsen-Anhalt
  • Winterklippen (max. ca. 420 m), im Tal des Wurmbachs, nahe Stecklenberg, Sachsen-Anhalt
  • Woldsbergklippen (bei ca. 560 m), am Woldsberg, bei Bad Harzburg, Niedersachsen
  • Wolfsklippen (max. ca. 640 m), am Wolfskopf, bei Kamschlacken, Niedersachsen
  • Wolfsklippen (ca. 710 m), zwischen Drei Annen Hohne und der Plessenburg, Sachsen-Anhalt
  • Wurmbergklippen (Große und Kleine Wurmbergklippe), auf dem Wurmberg, bei Braunlage, Sachsen-Anhalt
  • Zeterklippen (max. 929,7 m), auf dem Renneckenberg, zwischen Wernigerode und Schierke, Sachsen-Anhalt

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)