Hash Browns

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frühstück mit Hash Browns

Hash Browns [ˌhæʃˈbɹaʊnz] (von engl. hash „Gehacktes“ und brown „braun“) oder Hashed Brown Potatoes sind eine Zubereitungsart für Kartoffeln der nordamerikanischen Küche.

Für das Gericht werden Kartoffeln nicht zu weich gekocht, abgedämpft und dann grob gehackt. Die gewürzte und mit Butter angereicherte Masse wird anschließend wie ein Eierkuchen von beiden Seiten in der Pfanne gebraten. Im Gegensatz zu Kartoffelpuffer enthalten Hash Browns weder Ei noch Mehl, die Bindung erfolgt ausschließlich durch die Kartoffelstärke. Ein den Hash Browns ähnliches Gericht sind die Schweizer Rösti.

Belege[Bearbeiten]

  • Richard Hering, Walter Bickel (Hrsg.): Herings Lexikon der Küche. 18., überarbeitete Auflage. Fachbuchverlag Dr. Pfanneberg, & Co., Giessen 1978, ISBN 3-8057-0218-3, S.571

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hash Browns – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien