Hatten (Bas-Rhin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hatten
Wappen von Hatten
Hatten (Frankreich)
Hatten
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Wissembourg
Kanton Soultz-sous-Forêts
Koordinaten 48° 54′ N, 7° 59′ O48.9019444444447.9788888888889150Koordinaten: 48° 54′ N, 7° 59′ O
Höhe 120–172 m
Fläche 18,91 km²
Einwohner 1.956 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 103 Einw./km²
Postleitzahl 67690
INSEE-Code

Hatten ist eine französische Gemeinde mit 1956 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass, zwischen Weißenburg und Hagenau.

Die Casemate Esch der Ligne Maginot bei Hatten

Hatten war Teil der Maginot-Linie und wurde im Januar 1945 während erbitterter Kämpfe (Operation Nordwind) fast völlig zerstört. Ein Bunkermuseum sowie eine Gedenktafel im Ortskern an der Kirche zeugen von den verlustreichen Auseinandersetzungen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 1404 1513 1520 1658 1691 1789 1975

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hatten (Bas-Rhin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien