Hauptstadtblech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptstadtblech ist ein Blechbläserensemble aus Berlin.

Das Ensemble[Bearbeiten]

Das Ensemble Hauptstadtblech wurde 2005 in Berlin gegründet und besteht aus 6 Musikern, in der Besetzung 2 Trompeten (Johannes Huprich, Tom Pielucha), Horn (Valentin Jahn), Posaune (Michael Knake), Tuba (Steffen Grasse) und Schlagzeug/Percussion (Stefan Kickertz).

Seit der Gründung zeichnet sich das Ensemble durch eine rege Konzerttätigkeit in Berlin und ganz Deutschland aus. Die Gruppe ist auch auf Events und Veranstaltungen der Bundesministerien und großer Firmen wie Bertelsmann oder der Deutschen Bahn Programmpunkt. Hauptstadtblech legt großen Wert auf die Vermittlung von Bläsermusik an Jugendliche und Kinder. So werden Schulkonzerte in deutschen Grund- und weiterführenden Schulen veranstaltet.

Musik[Bearbeiten]

Das Ensemble legt seit den Anfängen Wert auf stilistische Vielfalt, die musikalische Bandbreite reicht von frühbarocken Werken über klassische Musik bis hin zur Dixieland- und Jazzmusik. Auch auf dem Gebiet der Filmmusik sind die Musiker bewandert. Hauptstadtblech wirkte bereits bei der Produktion von Animationsfilmen in Berlin und Potsdam mit. Ein Großteil der Bearbeitungen und Arrangements stammt aus der Feder der Ensemblemitglieder selbst. Zusätzlich zur Musik werden Bühnenprogramme erarbeitet, die das Publikum mit musikalischen Scherzen und Kabinettstückchen bis hin zur akrobatischen Einlage ansprechen.

Diskographie[Bearbeiten]

  • Weltenbummler (2009)
  • Live-Album "PriceWaterHouse", Nikolaikirche Berlin-Mitte (2010)
  • Bühne frei! (2011)
  • Es wird schon gleich Weihnacht (2012)

Weblinks[Bearbeiten]