Haus Amins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Amins
Ort Isfahan, Iran
Koordinaten 32° 39′ 58″ N, 51° 40′ 16″ O32.66618611111151.671097222222Koordinaten: 32° 39′ 58″ N, 51° 40′ 16″ O
Haus Amins (Iran)
Haus Amins

Das Haus Amins (persisch ‏ خانه امین‎, IPA:xɑnɛ jɛ æmin) ist ein historisches Haus in der iranischen Stadt Isfahan. Das Haus entstand in der Kadscharen-Zeit. Im Zusammenhang der städtischen Expansion, verlor das Haus seinen Hof, sodass die Veranda heute zur Straße liegt. Viele erlesene Dekorationen wie Stuck, geschnittene Spiegel und mit Marketerie bearbeitete Türen, prägen den Bau.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hosseyn Yaghoubi: Arash Beheshti (Hrsg.): Rāhnamā ye Safar be Ostān e Esfāhān (Reiseführer nach der Provinz Esfahan) (persisch). Rozane, 2004, ISBN 964-334-218-2, S. 135.