Haus Nachrodt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herrenhaus

Haus Nachrodt ist ein Adelssitz in der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde im Märkischen Kreis, Nordrhein-Westfalen. Das Gut wird urkundlich etwa seit 1600 erwähnt. Das klassizistische Herrenhaus, zwei Nebengebäude, ein massives Bauhaus und ein Fachwerkhaus im Stil eines westfälischen Bauernhauses gehen vermutlich auf die Zeit zwischen 18. und 19. Jahrhundert zurück. Der Park mit dem alten Baumbestand gilt als sehenswert.

1907 ist das Haus Nachrodt neuer Namensgeber für die im Lennetal gelegene Gemeinde Kelleramt. Gemeinsam mit Wiblingwerde entstand die neue Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Haus Nachrodt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.335247.63638Koordinaten: 51° 20′ 7″ N, 7° 38′ 11″ O