Havelock (Neuseeland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Havelock
Havelock (Neuseeland)
Havelock
Koordinaten 41° 17′ S, 173° 46′ O-41.283055555556173.76666666667Koordinaten: 41° 17′ S, 173° 46′ O
Einwohner 486 (2006)
Region Marlborough
Distrikt Marlborough
Havelock aus der Luft, bei Ebbe.

Havelock ist eine Ortschaft mit weniger als 1000 Einwohnern in Neuseeland. Sie ist nach dem britischen General Henry Havelock benannt und wurde 1860 gegründet. Die Bevölkerungszahl betrug beim Zensus 2006 486 Einwohner, ein Anstieg um 12 Einwohner seit 2001.[1] Der State Highway 6 läuft durch den Ort, drei Kilometer östlich liegt die kleine Siedlung Moenui.

Havelock liegt im Norden der Südinsel Neuseelands in der Region Marlborough am Ende des Pelorus Sound und ist Ausgangspunkt verschiedener Touren in die entlegeneren Gebiete der Marlborough Sounds. War Havelock früher Exporthafen und diente als Versorgungsbasis für Holzfäller und Goldgräber, so besitzt es heute einen Jachthafen und hat sich zum Zentrum der neuseeländischen Muschelzucht entwickelt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. NZ Quickstats: Havelock